Neues vom Antisemitismus: Zustände in Deutschland

; Zilkenat , Reiner (Hrsg.)

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (909 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2008/809/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Schriftenreihe: Texte // Rosa-Luxemburg-Stiftung
Bandnummer: 46
ISBN: 978-3-320-02142-9
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 15.08.2008
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.21 (Faschismus)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Antisemitismus zählt zu den relativ unveränderten Einstellungen eines großen Teils der deutschen Bevölkerung. Ohne die Hartnäckigkeit vieler Akteure beim Kampf um die Zurückdrängung des Antisemitismus wäre die Lage in Deutschland noch viel dramtischer. In der Bekämpfung von Phobien verschiedenster Art – vom Rassismus bis zur Ausländerfeindlichkeit – nimmt der Kampf gegen Antisemitismus einen unverwechselbar eigenständigen Platz ein, der nicht relativiert werden darf. In diesem Band werden die lange Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte von Antisemitismus in Deutschland, aber auch aktuelle Aspekte dieses Phänomens beleuchtet. In einem zweiten Teil stehen die Referate und ausgewählte Diskussionsbeiträge der Antisemitismus-Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung vom 11. Januar 2007 im Zentrum. Im Dokumententeil wird die »Working Definition of Antisemitism« veröffentlicht, die allen in der Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus Engagierten eine Orientierung bietet.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang