Empfehlungen zur "Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP) in den Vereinten Nationen (VN)"

Schorlemer von, Sabine

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (484 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2009/673/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
Schriftenreihe: DGVN Policy paper
Bandnummer: 2007,01
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 09.03.2009
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 86.94 (Kriegsrecht, Kriegsverhütungsrecht), 89.73 (Europapolitik, Europäische Union), 89.72 (Internationale Organisationen)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Auf EU-Seite ist in jüngster Zeit eine deutlich restriktive Tendenz zu verspüren, wenn es darum geht, den Vereinten Nationen eigene militärische Ressourcen an die Hand zu geben. Die Autorin fordert die erklärte Bereitschft der EU, die Weltorganisation auch militärisch im Rahmen von UN-geführten Friedenseinsätzen stärker zu unterstützen.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang