Globalisierung und Geschlecht. Anforderungen an feministische Perspektiven und Strategien

; Rosa-Luxemburg-Stiftung (Hrsg.)

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (2.127 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2009/847/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Schriftenreihe: Texte // Rosa-Luxemburg-Stiftung
Bandnummer: 05
ISBN: 3-320-02993-2
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2000
Publikationsdatum: 12.03.2009
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 71.31 (Geschlechter und ihr Verhalten), 89.41 (Staat und einzelne Gruppierungen)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Globalisierung und Geschlecht Druckversion Anforderungen an feministische Perspektiven und Strategien. Werkstattgespräch, Berlin 21./22. Januar 2000. mit Beiträgen von Petra Bläss; Christa Wichterich; Christina Thürmer-Rohr; Ellen Diederich; Frigga Haug; Gisela Notz; Judith Dellheim; Ulla Peters; Eva Bulling-Schröter Reihe: Texte der Rosa-Luxemburg-Stiftung; Bd. 5 Die vorliegende Publikation ist ein »Arbeitsbuch« und spiegelt damit den offenen, kommunikativen und zum Teil auch experimentellen Charakter des Werkstattgesprächs wider. Dies ist nicht zuletzt auch an der Mischform der Beiträge zu erkennen: Kurze und längere Thesenpapiere stehen neben und hoffentlich in gegenseitiger Ergänzung zu ausformulierten wissenschaftlichen Artikeln. Ähnlich heterogen ist auch der Zugang der Autorinnen zu diesem Thema. Inhalt Vorbemerkung PETRA BLÄSS: Einleitung CHRISTA WICHTERICH: Gender matters. Zur Vergeschlechtlichung von Arbeit auf globalisierten Märkten CHRISTINA THÜRMER-ROHR: Was heißt »globalisiertes Bewusstsein«? ELLEN DIEDERICH: Krieg heißt immer: Gewalt gegen Frauen PETRA BLÄSS: Thesenpapier: Internationalisierung von Gewalt gegen Frauen FRIGGA HAUG: Globale Umbrüche und Geschlechterverhältnisse GISELA NOTZ: Grenzenlos flexibel? Antworten auf die Globalisierung JUDITH DELLHEIM: Neudefinition von Arbeit im Kontext sozialer Gerechtigkeit ULLA PETERS: Thesenpapier: Die Erde bemuttern? Nachhaltige Entwicklung und sozial-ökologischer Umbau EVA BULLING-SCHRÖTER: Thesenpapier: Nachhaltigkeit und linke Politik Autorinnen Offener Brief Presseresonanz top


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang