Der »Fall« Sparkasse Berlin: Lackmustest für die Glaubwürdigkeit einer neuen Linken

Lederer, Klaus

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (146 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2009/906/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Schriftenreihe: Standpunkte
Bandnummer: 2007,03
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 16.03.2009
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.61 (Politische Parteien)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Diskussion zum Verkauf der Berliner Sparkassen hat seit der Veröffentlichung des RLS-Standpunkts von Klaus Lederer vor einem Jahr in der deutschen Linken an Bedeutung gewonnen. Wir haben deshalb diesen Standpunkt mit einer aktuellen Vorrede des Autors noch einmal veröffentlicht. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat der Frage von Privatisierung vor allem im Rahmen ihres Netzwerks Privatisierung und öffentliche Güter einen umfangreichen Schwerpunkt gewidmet (www.wemgehoertdiewelt.de). Dort kann auch der aktuelle Newsletter angefordert werden.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang