Elementare Fragen neu bedenken. Kapitalismus, Sozialismus, Eigentum und Wege der Veränderung

Klein, Dieter ; Brie, Michael

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (115 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2009/907/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Schriftenreihe: Standpunkte
Bandnummer: 2007,02
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 17.03.2009
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.14 (Sozialismus), 89.61 (Politische Parteien), 89.12 (Liberalismus)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Katze sei nun aus dem Sack, meinen Klaus Blessing und Matthias Werner zu Gregor Gysis Vortrag »Ein moderner Sozialismus« – nämlich dass er nichts weiter im Sinne habe als »Erhaltung und Festigung der bürgerlichen Ära bei Kittung ihrer schlimmsten Verwerfungen«. Und nicht wenige glauben solche Absicht auch in den von den Parteivorständen der Linkspartei und der WASG beschlossenen »Programmatischen Eckpunkten auf dem Weg zu einer neuen Linkspartei in Deutschland« zu erkennen. In solchen Auffassungen treten gegensätzliche Standpunkte zu elementaren Fragen zutage: (1) Was ist Kapitalismus? (2) Was ist Sozialismus? (3) Was sind Grundkonturen einer alternativen Eigentumsordnung? (4) Was kann die Linke heute tun? Evolution oder Bruch? (5) Welche Wege führen aus dem Kapitalismus? Ohne Klärung der Begriffe kann es keine Klarheit in der Diskussion geben.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang