Über den »Gnadenlosen Populismus« der PDS oder Acht Schritte zum Richtungswechsel in der Arbeitspolitik

Klein, Dieter

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (141 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2009/974/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Schriftenreihe: Standpunkte
Bandnummer: 2004,17
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 18.03.2009
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.50 (Politische Prozesse: Allgemeines), 89.61 (Politische Parteien)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

»… unbeirrt am Kurs der ›Reformen‹ festzuhalten. Einen solchen Elitenkonsens hat es noch nie gegeben. Der Begriff ›Reformen‹ ist bei denen, die dominierend wirtschaften, deuten, administrieren, nachgerade sakrosankt. Er steht axiomatisch für das Gute, das unzweifelhaft notwendige, für den einzigen Weg zum Heil aus dem Jammertal der viel zitierten ›deutschen Krankheit‹. Eine solche politische Einstimmigkeit hat man in der Geschichte des deutschen Parlamentarismus allein am 4. August 1914 erlebt.« So beschrieb Franz Walter in der »Süddeutschen Zeitung« vom 22. September 2004 die geistige Konstellation in Deutschland.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang