Attitudes to Chronic Poverty in the “Global Village”

Barrientos, Armando ; Neff, Daniel

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (648 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/2495/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: GIGA - German Institute of Global and Area Studies
Schriftenreihe: GIGA Working Papers
Bandnummer: 134
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 10.01.2011
Originalveröffentlichung: http://www.giga-hamburg.de/dl/download.php?d=/content/publikationen/pdf/wp134_barrientos-neff.pdf (2010)
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.93 (Nord-Süd-Verhältnis)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Englisch:

The paper explores attitudes to chronic poverty in a cross‐section of developed and developing countries based on data from the World Values Survey Wave Three (1994‐1998). The analysis finds a consistent belief among a majority of respondents that poverty is chronic. This paper also explores the factors that influence public attitudes to chronic poverty and finds that interests, position, knowledge, and shared values relating to social justice are important.

Kurzfassung auf Deutsch:

In dem vorliegenden Arbeitspapier werden Haltungen zu chronischer Armut anhand von Querschnittsdaten aus Entwicklungs‐ und Industrieländern auf der Basis der dritten Runde des World Values Survey (1994‐1998) untersucht. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass die Mehrheit der Befragten Armut als chronisch ansieht. Die Untersuchung zeigt zudem die jeweiligen Einflussfaktoren auf die öffentliche Meinung zu chronischer Armut auf, von denen insbesondere Interessen, Stellung, der Wissensstand als auch gemeinsame Werte bezüglich sozialer Gerechtigkeit von Bedeutung sind.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang