Corporate Actor Networks in European Policy Making : Harmonizing Telecommunications Policy

Dang-Nguyen, Godefroy ; Schneider, Volker ; Werle, Raymund

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (110 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/2763/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: MPIfG - Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Schriftenreihe: MPIFG discussion paper
Bandnummer: 1993, 4
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 1993
Publikationsdatum: 07.02.2011
Originalveröffentlichung: http://www.mpifg.de/pu/mpifg_dp/dp93-4.pdf (1993)
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.30 (Politische Systeme: Allgemeines), 89.73 (Europapolitik, Europäische Union)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Englisch:

The European Community as a social configuration, with its complex division of competencies and action capacities between EC institutions and national governments, is still difficult to conceptualize. In this context the authors propose the concept of corporate actor networks in order to understand more thoroughly the interaction processes of policy integration by which the European community has accumulated increasing supranational action capacities. A case study on the emergence and development EC telecommunications policy provides the background for a discussion of the scope, structure and operation of such EC policy actor networks.

Kurzfassung auf Deutsch:

Mit ihrer komplexen Verteilung von Kompetenzen und Handlungskapazitäten zwischen den EG-Institutionen und den Mitgliedsstaaten ist das Sozialgebilde Europäische Gemeinschaft immer noch schwierig zu konzeptualisieren. Hierzu schlagen die Autoren das Konzept des Netzwerks korporativer Akteure vor. Dieses soll die Interaktionsprozesse zwischen den relevanten Akteuren in den Europäischen Gemeinschaften, welche der Integration verschiedener Politiken (policies) dienen, genauer fassen. Mittels einer Fallstudie über die Herausbildung und Entwicklung der EG-Telekommunikationspolitik wird ein Einblick in die Reichweite, Struktur und Operationsweise dieser transnationalen Politiknetzwerke auf EG-Ebene gegeben.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang