Präsidentschaftswahlen in der Ukraine

Dörrenbächer, Heike ; Oliinyk, Volodymyr

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (201 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/2908/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Schriftenreihe: Hintergrundpapier // Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Bandnummer: 2010, 3
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 23.02.2011
Originalveröffentlichung: http://www.freiheit.org/files/62/Nr.3_Ukraine_Praesidentschaftswahlen_2010.pdf (2010)
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.92 (Ost-West-Verhältnis), 89.57 (Politische Beteiligung)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine sind im Unterschied zu 2004 keine Richtungsentscheidung für oder gegen Demokratie. Es wird ein hartes Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Julia Tymoschenko und Viktor Janukowytsch erwartet, in dem die übrigen Kandidaten eher die Rollen der Stimmengeber haben bzw. sich in eine gute Ausgangsposition für politische Posten nach den Wahlen bringen wollen.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang