Guinea vor den Präsidentschaftswahlen am 27. Juni 2010 : Ein Bürgerkrieg abgewendet?

Specht, Ernst

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (143 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/2916/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Schriftenreihe: Hintergrundpapier // Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Bandnummer: 2010, 11
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 24.02.2011
Originalveröffentlichung: http://www.freiheit.org/files/62/N_11_Guinea_vor_den_Praesidentschaftswahlen.pdf (2010)
SWD-Schlagwörter: Guinea
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.76 (Friedensforschung, Konfliktforschung), 89.75 (Internationale Konflikte: Allgemeines), 89.57 (Politische Beteiligung)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Nach dem Militärputsch vom 23. Dezember 2008 eskalierte in Guinea die Gewalt. Trauriger Höhepunkt was das Massaker vom 28. September 2009, als Militärs Proteste der zivilen und politischen Opposition in Conakry blutig niederschlugen. Und das Attentat auf den Militärmachthaber, Hauptmann Moussa Dadis Camara, der am 3. Dezember 2009 schwer verletzt wurde, reiht sich in die Gewaltspirale ein.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang