Modernisierung in Russland : Konzepte, Chancen und Hindernisse

Tamm, Sascha

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (114 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/2985/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Schriftenreihe: Hintergrundpapier // Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Bandnummer: 2010, 18
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 05.03.2011
Originalveröffentlichung: http://www.freiheit.org/files/62/N_18_Russland_Modernisierung_in_Russland___Konzepte__Chancen_und_Hindernisse.pdf (2010)
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.50 (Politische Prozesse: Allgemeines)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Der Begriff „Modernisierung“ ist in der politischen Debatte in Russland ständig präsent. Es gibt kaum eine wichtige Rede des Präsidenten und anderer führender Politiker, in der er nicht eine Rolle spielt. Verschiedene Aspekte einer möglichen Modernisierung Russlands werden auch in Deutschland diskutiert und oft mit Hoffnungen auf durchgreifende Veränderungen verbunden. Deutschland und die EU wollen gemeinsam mit Russland gar eine „Modernisierungspartnerschaft“ entwickeln. In diesem Zusammenhang stellen sich verschiedene Fragen: Was ist mit Modernisierung überhaupt gemeint? Inwieweit ist die Modernisierungsrhetorik durch die Herrschenden ernstgemeint, d.h. inwieweit sind Veränderungen gewollt? Welche Chancen ergeben sich für die Bürgergesellschaft, für an Veränderungen in Richtung Rechtsstaat, Demokratie und Marktwirtschaft interessierte Gruppen? Welche Konsequenzen für die russische Außenpolitik und die Beziehungen zum Westen sind möglich? Im Folgenden sollen einige Anregungen zur Beantwortung dieser Fragen gegeben werden.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang