Außen- und Sicherheitspolitik in Asien : Der Pentagonbericht zur militärischen Entwicklung der Volksrepublik China

Braun, Sebastian

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (627 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/3139/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Schriftenreihe: Hintergrundpapier // Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Bandnummer: 2010, 22
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 19.09.2011
Originalveröffentlichung: http://www.freiheit.org/files/62/N_22_Hintergrundpapier_China_Pentagonbericht.pdf (2010)
SWD-Schlagwörter: Rüstungspolitik , China , USA
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 89.90 (Außenpolitik, Internationale Politik), 89.77 (Rüstungspolitik)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Der im August 2010 veröffentlichte jährliche Pentagonbericht zur militärischen Entwicklung Chinas hat hohe Wellen geschlagen. Er wurde von chinesischer Seite als Provokation empfunden und mit lautstarkem Protest quittiert. Stein des Anstoßes: Die Autoren des Pentagonberichts kritisieren einen Mangel an Transparenz bei den Rüstungsausgaben und der militärischen Strategie der Volksrepublik. Zudem bekräftigen die USA darin ihre Unterstützung für Taiwan. Peking antwortet mit massiver Aufrüstung, die über Taiwan hinausreichende globale Ambitionen verrät. Die Außenpolitik Chinas ist derweil von zunehmendem Selbstbewusstsein gegenüber seinen direkten Nachbarn gekennzeichnet, was zu vermehrten internationalen Spannungen führen wird.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang