Where Do Prices Come From? : Sociological Approaches to Price Formation

Beckert, Jens

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.351 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/3241/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: MPIfG - Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Schriftenreihe: MPIFG discussion paper
Bandnummer: 2011, 3
ISBN: 1864-4325
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 24.07.2011
Originalveröffentlichung: http://www.mpifg.de/pu/mpifg_dp/dp11-3.pdf (2011)
SWD-Schlagwörter: Preisbildung , Soziologie
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 83.11 (Mikroökonomie)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Englisch:

The article provides an overview of the state of the art of sociological research on price formation. The dominant trait of the sociological approach to prices is to understand price formation not as the outcome of individual preferences but as the result of the social and political forces operating within the market field. The article proceeds from the concept of market fields and is organized around the three dominant approaches in economic sociology: the network approach, the institutional approach, and the cultural approach.

Kurzfassung auf Deutsch:

Der Artikel gibt einen Überblick über den Forschungsstand zum Thema Preisbildung in der Soziologie. Ausgangspunkt der Betrachtung von Preisen aus soziologischer Perspektive ist, diese nicht als das Resultat individueller Präferenzen zu verstehen, sondern als Ausdruck der sozialen und politischen Kräfte in Märkten. Der Artikel orientiert sich an dem Konzept der Marktfelder und ist anhand der drei Hauptrichtungen der Wirtschaftssoziologie strukturiert: des Netzwerkansatzes, des institutionellen Ansatzes und des kulturellen Ansatzes.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang