In the Shadow : Illegal Markets and Economic Sociology

Beckert, Jens

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.506 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2011/3247/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: MPIfG - Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Schriftenreihe: MPIFG discussion paper
Bandnummer: 2011, 9
ISBN: 1864-4325
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 18.07.2011
Originalveröffentlichung: http://www.mpifg.de/pu/mpifg_dp/dp11-9.pdf (2011)
SWD-Schlagwörter: Schattenwirtschaft , Wirtschaftssoziologie
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 83.05 ()
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Englisch:

Illegal markets differ from legal markets in many respects. Although illegal markets have economic significance and are of theoretical importance, they have been largely ignored by economic sociology. In this article we propose a categorization for illegal markets and highlight reasons why certain markets are outlawed. We perform a comprehensive review of the literature to characterize illegal markets along the three coordination problems of value creation, competition, and cooperation. The article concludes by appealing to economic sociology to strengthen research on illegal markets and by suggesting areas for future empirical research.

Kurzfassung auf Deutsch:

Illegale Märkte unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von legalen Märkten. Trotz ihres großen wirtschaftlichen Gewichts und ihrer theoretischen Bedeutung blieben sie in der Wirtschaftssoziologie bislang weitgehend unbeachtet. Dieses Papier schlägt eine Kategorisierung illegaler Märkte vor und diskutiert die Gründe für ihr Verbot. Auf der Grundlage einer umfassenden Literaturauswertung werden die Strukturmerkmale illegaler Märkte anhand der drei Koordinierungsprobleme der Wertbildung, des Wettbewerbs und der Kooperation dargestellt. Das Papier schließt mit Empfehlungen für zukünftige empirische Forschung.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang