Krisenkapitalismus : Wohin es geht, wenn es so weiter geht

Klein, Dieter

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.314 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2012/3603/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Schriftenreihe: Einundzwanzig // Rosa-Luxemburg-Stiftung
Bandnummer: 2008, 1
ISBN: 978-3-320-02165-8
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 05.03.2012
Originalveröffentlichung: http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Reihe_21/R21-Krisenkapitalismus_Klein.pdf (2012)
SWD-Schlagwörter: Wirtschaftskrise , Finanzwirtschaft , Kapitalismus
DDC-Sachgruppe: Politik
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Die jüngste Finanzkrise markiert einen tiefen Bruch in der Entwicklung des Kapitalismus. Jetzt wird endgültig deutlich: Abwendung einer Klimakatastrophe, Friedensstiftung erdweit, Überwindung von Armut und von extremen sozialen Klüften sowie eine taugliche Regulationsweise zur Bewältigung dieser Probleme sind globale Herausforderungen unserer Zeit. Aber stattdessen erleben wir eine immer engere Verflechtung von Großkrisen. Die globale Finanzkrise fällt zeitlich gerafft mit einem bedrohlichen Klimawandel, dem Irak-Krieg als Spitze imperialer Politik und der Vertiefung von Armut zusammen.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang