Der Leviathan in diesen Zeiten

Senghaas, Dieter

Download:

pdf-Format: Dokument 1.pdf (216 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us

URL http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2012/4116/
Dokumentart: Bericht / Forschungsbericht / Abhandlung
Institut: SFB 597 Staatlichkeit im Wandel
Schriftenreihe: TranState working papers
Bandnummer: 75
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 07.12.2012
Originalveröffentlichung: http://www.sfb597.uni-bremen.de/pages/download.php?ID=89&SPRACHE=DE&TABLE=AP&TYPE=PDF (2008)
SWD-Schlagwörter: Welt , Staat
DDC-Sachgruppe: Politik
BK - Basisklassifikation: 08.45 (), 89.31 (Staatslehre), 89.40 (Innere Beziehungen des Staates: Allgemeines)
Sondersammelgebiete: 3.6 Politik und Friedensforschung

Kurzfassung auf Deutsch:

Staat und Staatlichkeit, also der Leviathan, präsentieren sich derzeit in sehr unterschiedlichen Ausprägungen, die in ebenso unterschiedlichen sozio-ökonomischen Strukturen eingebettet sind. Der Autor unterscheidet den „zivilisierten Leviathan“ in der OECDWelt als späte Phase des modernen Staates, von anderen Typen des Staates, die durch bestimmte strukturelle Defizite im Falle der „begrenzten Staatlichkeit“ in der Nicht-OECD-Welt charakterisiert sind. Ein weiterer Fall wird derzeit als so genannter „failing“ oder „failed state“ breit diskutiert. Der Autor diskutiert die Verteilung dieser unterschiedlichen Typen von Staatlichkeit sowie die Bedingungen, unter denen fragile Staatlichkeit im Zeitalter der Globalisierung gestärkt werden kann. Ferner werden die Konsequenzen dieser unterschiedlichen Typen von Staatlichkeit für die sich entwickelnden Strukturen einer Weltpolitik und einer Weltgesellschaft dargestellt.


Zugriffsstatistik
(Anzahl Downloads)

keine Statistikdaten vorhanden

eDoc.ViFaPol ist in BASE recherchierbar:
BASE

Wir unterstützen Open Access:
Informationsplattform Open Access

zum Seitenanfang